Call us

Währung

Warenkorb:  |  Total: (Warenkorb ist leer)
Willkommen,
Viagra, Cialis, Levitra - Best ED pills online

Generic Levitra 20mg



Generic Levitra 20mg

Vardenafil HCl (generisches Levitra) ist der internationale Name für das jetzt populäre Erektionsstörungen-Medikament bekannt als Levitra. Dieses Medikament wurde früher auch von Bayer, GSK und SP vertrieben.

Im Verkauf Im Angebot! $54.95

Treueprogramm Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Produktes Sie bis zu 12 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 12 Punkte die in einen Gutschein im Wert von umgerechnet werden können $4.80.


Stellen Sie eine Frage (0)

Generic Levitra 20mg

Generic Levitra 20mg Vardenafil HCl (generisches Levitra) ist der internationale Name für das jetzt populäre Erektionsstörungen-Medikament bekannt als Levitra. Dieses Medikament wurde früher auch von Bayer, GSK und SP vertrieben.
  • Mehr Info
  • Bewertungen (0)
  • Fragen (0)

Vardenafil HCl. Valif. Filitra, Viprofil.

Vardenafil HCl (generisches Levitra) ist der internationale Name für das jetzt populäre Erektionsstörungen-Medikament bekannt als Levitra. Dieses Medikament wurde früher auch von Bayer, GSK und SP vertrieben. Jedoch wurde nach dem Jahr 2005 Levitra der Originalname, der Bayer gehört, und Vivanza war das Original, das GSK gehört. Generisches Levitra ist unter verschiedenen Handelsnamen erhältlich, wie z.B. Valif, Filitra, Viprofina, Viprofil. Alle von ihnen üben eine starke therapeutische Wirkung aus.

Levitra ist ein von der FDA zugelassenes Medikament, das für die Behandlung von Erektionsstörungen bei Männern über 18 Jahren eingesetzt wird. Es ist erhältlich in Dosen von 2,5mg, und die maximale erhältliche Dosis ist 20 mg, wobei Dosen von 5 mg und 10 mg ebenfalls erhältlich sind. Vardenafil HCl (generisches Levitra) muss eine halbe Stunde vor der sexuellen Aktivität eingenommen werden, damit es seine gewünschten Wirkungen entfaltet. Das Medikament kann nicht mehr als einmal in der Zeit von 24 Stunden eingenommen werden.

Wirkverfahren von Vardenafil HCl (Viprofil).

Mit sexueller Stimulation treten einige Änderungen auf, die zur Erektion des Penis führen. Dieser Prozess beginnt mit der Freisetzung von Stickstoffoxid (NO) im Schwellkörper des Penis. Bei Freigabe wechselwirkt Stickstoffoxid mit einem Enzym, genannt Guanylatzyklase, um beim Verbessern der Werte eines anderen Enzyms, genannt cyclisches GMP oder cGMP, zu unterstützen.

cGMP wechselwirkt dann mit Proteinen in der Glattmuskulatur des Penis, was zur Entspannung der penilen Glattmuskulatur im Schwellkörper führt. Dieser Prozess erhöht wiederum den Blutfluss zum Penis mit dem Ergebnis einer Erektion.

Der Prozess erfährt eine Umkehrung durch die Freisetzung eines anderen Enzyms, genannt PDE5 oder Phosphodiesterase Typ-5. Dieses Enzym bewirkt den Abbau von cGMP. Vardenafil HCl (Viprofil) wirkt durch die Verhinderung der Wirkungen von PDE5, wodurch der Abbau von cGMP verhindert wird. Somit wird die Erektion für den Mann, der einen Geschlechtsverkehr plant, eine längere Zeit beibehalten.

Einsatz von Vardenafil HCl (Viprofil).

Vardenafil HCl (generisches Levitra) wird bei der Behandlung von Erektionsstörungen bei Männern über 18 eingesetzt. Erektionsstörungen sind ein Problem, bei dem man keine richtig Erektion bekommen und sie nicht lang genug für einen Geschlechtsverkehr beibehalten kann. Obwohl Vardenafil HCl für Erektionsstörungen indiziert ist, ist es ohne angemessene sexuelle Stimulation nicht wirksam. Das Medikament ist bekannt dafür, dass es selbst bei Männern wirkt, die auch an anderen Problemen wie z.B. Hypertonie, Diabetes oder hohen Cholesterinwerten leiden.

Vardenafil (generisches Levitra) ist geeignet für den Einsatz sowohl bei milden als auch schweren Fällen von Erektionsstörungen. Dieses Medikament kann gleichzeitig mit anderen Medikamenten eingenommen werden, obwohl es empfehlenswert ist, vorherige medizinische Beratung vor Verwendung des Medikaments in Kombination mit anderen Medikamenten einzuholen.

Kontraindikationen für Vardenafil HCl (generisches Levitra).

Das Medikament ist bei Männern kontraindiziert, die Nitrate in irgendeiner Form wie z.B. Nitrolingual, Nitro-Dur, Nitrostat, etc einnehmen. Bei gleichzeitiger Einnahme könnte dies zu Komplikationen wie z.B. schwerer lebensbedrohender Blutdrucksenkung mit der Folge von Ohnmacht und Hypovolämie führen.

Falls bei dem Mann Symptome wie z.B. Kribbeln im Brustbereich, Schmerz, Schwindelgefühle, Gelenkschmerzen, Nausea und Muskelschmerz während der sexuellen Aktivität auftreten, ist es wichtig, sofort medizinische Hilfe einzuholen.

Wenn man bei der Einnahme von Vardenafil HCl (Viprofil) schmerzhafte Erektionen oder länger als 4 Stunden anhaltende Erektionen hat, dann ist es wichtig, sofort medizinische Hilfe einzuholen, weil ernste und permanente Schäden am Penis auftreten könnten.

Vardenafil HCl (generisches Levitra) wird bei Kindern, Heranwachsenden unter 18 und Frauen nicht empfohlen. Die Einnahme des Medikaments in der Schwangerschaft und bei stillenden Frauen ist kontraindiziert.

Männer, die eine Historie von kürzlichen kardiovaskulären Ereignissen wie Herz- oder Schlaganfällen haben, sollten eine sorgfältige Bewertung und medizinische Beratung vor der Einnahme von Vardenafil HCl erhalten.

Das Medikament wird mit Vorsicht bei Männern verschrieben, die an Nieren- und Leberstörungen leiden.

Vardenafil HCl ist nicht ratsam bei Männern, die bekannte Allergien auf einen der Bestandteile im Medikament haben. Es ist auch nicht ratsam, das Medikament einzusetzen, falls man andere Medikamente wie Nitrate, Stickstoffoxidspender und Protease-Inhibitoren wie Ritonavir oder Indinavir einnimmt.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen bei generischem Levitra.

Das Medikament muss mit Vorsicht und nach sorgfältiger medizinischer Bewertung bei folgenden Problemen eingenommen werden:

·      Hypotension.

·      Hypertension.

·      Retinitis pigmentosa.

·      Stenose der Aorta.

·      Magen-Darm-Trakt-Probleme wie Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüre oder Historie von Blutungen.

·      Anatomische Penisverformung wie Schwellkörperfibrose, Peyronie-Krankheit oder Angulation.

·      Priapismus.

·      Andere Probleme, die das Risiko von Priapismus wie Leukämie, Sichelzellenanämie oder multiple Myelom tragen.

Einnahmeanleitung für Vardenafil.

Vardenafil HCl wird als eine orale Tablette etwa eine halbe bis eine Stunde vor der sexuellen Aktivität eingenommen. Die empfohlene Anfangsdosis ist 10 mg. Falls dies nicht die gewünschten Wirkungen liefert, kann die Dosierung nach sorgfältiger Bewertung durch medizinische Hilfe auf 20mg/Tag erhöht werden. Das Medikament sollte nicht mehr als einmal am Tag eingenommen werden. Bei Männern über 65 wird Vardenafil HCl (Viprofil) in einer Dosis von 5mg/Tag empfohlen. Bei Männern, die an schwergradigen Erektionsstörungen leiden, ist die empfohlene Dosis pro Tag 20 mg.

Das Medikament kann vor oder nach Nahrungsmittelaufnahme eingenommen werden, da Nahrungsmittel keinen direkten Einfluss auf die Absorption haben. Alkoholgenuss mit der Einnahme von Vardenafil HCl (Levitra) ist nicht ratsam. Das Medikament wirkt nur, falls eine angemessene sexuelle Erregung vorhanden ist.

Negative Wirkungen von Vardenafil HCl (generisches Levitra).

Es besteht die Möglichkeit von einigen Nebenwirkungen nach Einnahme des Medikaments. Jedoch erfordert dies normalerweise kein Eingreifen oder Absetzen des Medikaments. Einige der üblichen negativen Wirkungen von Vardenafil HCl sind Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Dyspepsie, Nasenverstopfung, Schwindelgefühle und Nausea.

Einige ungewöhnliche negative Wirkungen können Lichtempfindlichkeit, Hypertonie, Gesichtsödem, Sehstörungen, Myalgie, Rückenschmerzen, Brustschmerzen, Hypotonie, anaphylaktische Reaktionen, Nasenbluten, Herzischämie, Schläfrigkeit, Priapismus, Glaukom und erhöhte Muskeltonizität sein.

Medikament-Wechselwirkungen von Vardenafil HCl.

Falls man Medikamente wie Fluconazol, Itraconazol, Ketoconazol oder Miconazol einnimmt, sollte Vardenafil HCl nur in Dosen von 5mg eingenommen werden. Falls man Ritonavir oder Indinavir einnimmt, ist die gleichzeitige Einnahme von Vardenafil nicht ratsam.

Die gleichzeitige Einnahme des Medikaments mit Nitraten oder Stickstoffoxidspendern ist nicht ratsam, da sie zu einer drastischen Blutdrucksenkung führen kann. Das Medikament sollte nicht mit Alpha-Blockern kombiniert oder dann nur in einer Dosis von 5mg eingenommen werden.

Lagerungsanleitung für Vardenafil.

Das Medikament wird am besten bei einer Temperatur von 25 Grad gelagert. Das Medikament sollte nicht zusammen mit anderen Medikamenten gelagert werden und nicht leicht erreichbar für Kinder sein.

Keine Kundenbewertung für den Moment.

Rating:
Name:
E-Mail:
Betreff:
Text:
  Kommentar hinzufügen

Keine Fragen von Kunden für den Moment.

Stellen Sie eine Frage
Ihre Frage wurde erfolgreich unser Team geschickt. Vielen Dank für Frage!
Stellen Sie eine Frage
verstecken form
Name:
Email:
Frage:
  Stellen Sie eine Frage


30 anderen Produkten der gleichen Kategorie:

Testimonials ( 6 )

Bewertung von Anderson Moore
The communication through e-mail on my order was e ...

2016-11-21 14:15:30
Bewertung von Leo Lubbers
After making my order, something went wrong in the ...

2016-11-02 11:19:43
Bewertung von Monica
Arrivato velocemente , articolo come ho ordinato, ...

2016-10-22 09:37:12
Bewertung von ANTHONY
GREAT THANK YOU SO MUCH FOR YOUR COMPLETE FOLLOW T ...

http://866 Pleasant
2016-10-04 05:19:04
Bewertung von DECOROSO DI MATTEO
MERCE CONFORME E DI QUALITA' SPEDIZIONE RAPIDA E P ...

2016-10-03 21:12:19

Articles categories

  Wagen

Produkt (Leer)

Specials

Diane-35
Diane-35

Diane-35 enthält Cyproteronacetat und Ethinylestradiol. Es ist ein orales Kontrazeptivum, das zur Schwangerschaftsverhütung wirkt und abnormale...


$71.99 (-10%) $64.79

Alle Angebote

Newsletter